„Vor jedem steht ein Bild des, was er werden soll; solang er das nicht ist, ist nicht sein Friede voll“
(Angelus Silesius)

Referat: Weniger ist oft mehr – auf ins leichtere Leben

Das Referat gliedert sich in zwei große Teile:
1. Weniger ist oft mehr … lebe es im ganz persönlichen Alltag!
2. Weniger ist oft mehr … lebe ein leichteres, faireres Leben in dieser Welt!
Im ersten Teil geht es darum, „es sich leichter zu machen“ im Alltagsleben, aber auch um Zeitpläne für harte Zeiten. Es gibt viele interessante Gedankenanstöße: so erwähne ich Küstenmachers „simplify your life“ mit seiner Grundidee, alle möglichen Lebensbereiche zu entschlacken, bringe humorvolle Beispiele aus meinem Leben, aber auch wichtige Gedanken von Jesus Christus, der bewusst genießen und verzichten konnte. Infos aus der Bibel dazu und ein statement, warum mich das so begeistert, schließen den ersten Teil ab.
Im zweiten Teil geht es darum, dass „weniger ist oft mehr“ auch mit anderen zu tun hat: mit Menschen in dieser Welt. Es geht um Alltagstipps für einen entschlackten Lebensstil, außerdem um verantwortungsbewusstes, faireres Leben Gott und der Schöpfung gegenüber.